In eigener Sache

Jetzt wöchentlich und im praktischen Hosentaschenformat

Jetzt wöchentlich und im praktischen Hosentaschenformat

Liebe Leser,

Krisen, wohin wir auch schauen. Krise Europas, Krise der großen Koalition und Krise der Männlichkeit. Es scheint, wir leben in einer Zeit der Krisen. Dem müssen wir schwule Männer etwas entgegensetzen!

Und das tun wir auch. Beispielsweise in Berlin, wo wir in guter alter Tradition ganz antizyklisch noch mehr bunte, fröhliche und ausgelassene CSD-Veranstaltungen etablieren.

Auch wir von den Redaktionen in Köln/New York möchten unseren Teil zur Krisenbewältigung beitragen und haben uns etwas ganz Neues ausgedacht. Das „HomoHeft“ bekommt eine handlichere und auch inhaltlich etwas leichtere Schwester – das „MÄNNLEIN aktuell“. Zusätzlich zum etablierten Magazin (weiterhin im gewohnten Zwei-Wochen-Rhythmus) informieren wir jetzt jede Woche im praktischen Handtaschenformat über alles, was es in Sachen Glamour, Lifestyle und Party zu berichten gibt.

Und noch ein Wort zur Krise: Auch wir müssen hier und da den Gürtel enger schnallen, möchten uns aber an dieser Stelle ausdrücklich bedanken. Bei unseren Lesern und Abonnenten, die gleich zwei Preiserhöhungen ohne zu Murren weggesteckt haben und bei unseren Anzeigenkunden, die auch in schwierigen Zeiten inserieren, was das Zeug hält.

So geht Community!

Euer